Geld

Leserfrage: Worauf es bei Reiseversicherungen ankommt

Die Leserfrage: Ich bin Mitglied der Geschäftsleitung eines KMU und verreise demnächst für fünf Tage an eine Messe nach Japan. Was muss ich dabei bezüglich Reiseversicherung wissen? Können Sie mir Ratschläge geben, damit ich mich gut auf weitere Reisen vorbereiten kann?

Deutsches Geschäftskonto für Schweizer Unternehmen – die Vorteile

Das deutsche Geschäftskonto in Euro ist für Schweizer Unternehmen ein sogenanntes Währungskonto mit all den Vorteilen, die das beim Zahlungsverkehr mit sich bringt. Die Gebühren im Zahlungsverkehr mit deutschen Kunden entfallen, auch der Einfluss auf das Forderungsmanagement kann Bedeutung haben. Darüber hinaus kann das deutsche Geschäftskonto als Anlagekonto genutzt werden.

Vermögensberatung für KMU

Für den Aufbau eines soliden Vermögens als Altersvorsorge oder die Finanzierungsplanung eines Hauses ist eine unabhängige und zuverlässige Beratung unumgänglich, um sich vor späteren Risiken zu schützen – vor allem für Unternehmer. Eine individuelle Prüfung der aktuellen finanziellen Voraussetzungen ist die Grundlage für eine seriöse Planung.

Erfolgreiche Unternehmensplanung

Unternehmensplanung bezeichnet die Gestaltung zukünftiger Ereignisse, Strukturen und Prozesse und gilt als wichtigste Aufgabe des Managements oder des Controllings eines Unternehmens. Sie lässt sich in drei Planungsebenen unterteilen: die strategische, die operative und die taktische Unternehmensplanung. Dauerhafter Bestandteil des Planungsprozesses sollte das Sammeln von Informationen und deren grafische Darstellung sein.

Anwaltsschein für Kleinunternehmer

Es gibt viele kleine Stolpersteine. Wer sich im Affiliate-Marketing, bzw. im Online Marketing selbständig macht, bedenkt in der Regel nicht die vielen kleinen Rechtsfolgen, die eine Internetseite mit sich bringen. Das ein Impressum in Deutschland zu jeder Website Pflicht ist, hat sich bereits rumgesprochen, aber welche Hürde sehr viel acht gelegt werden sollte, wird in...

Neukundengewinnung mit Webvideos

Wer nicht wirbt, der stirbt. Doch Flyer verteilen und Visitenkarten tauschen gehören in die Kategorie „alte Generation“. Es gibt Strategien, welche deutlich günstiger sind und einen sehr hohen viralen Effekt haben. Die Jugend macht es vor. Über eine halbe Millionen Views. 100.000 Abonnenten. Ein Superstar? Nein. Es geht um eine Teenagerin, welche in Webvideos über...